Info Ostpreußen Gütersloh

Landsmannschaft Ostpreußen Gütersloh
LO
Landsmannschaft Ostpreußen Gütersloh
LO
Direkt zum Seiteninhalt


“Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.”
August Bebel, 1840 – 1913

logo
Wanderausstellung „Das Kreuz im Schatten der Diktaturen“
Die Landsmannschaft der Oberschlesier - Kreisgruppe Gütersloh – präsentiert die Wanderausstellung „Das Kreuz im Schatten der Diktaturen“ in Ostwestfalen. Thematisiert wird in der zweisprachigen Ausstellung die Situation der Geistlichen sowie von Privatmenschen in Oberschlesien im Nationalsozialismus und Kommunismus in den Jahren 1933-1956. Viele von Ihnen mussten für ihren Glauben einen hohen Preis bezahlen, zuletzt sogar ihr Leben. Es wird ein trauriges Kapitel nicht nur der oberschlesischen, deutschen und polnischen Geschichte beleuchtet, sondern auch  Europas. Die Auseinandersetzung mit den historischen Ereignissen dient nicht nur der Aufklärung, sondern auch als ein Mahnmal. Ab dem 16.10.2021 bis zum 28.10.2021 wird die Ausstellung in der St. Bruder-Konrad-Kirche, Bonifatiusstraße 6 in 33334 Gütersloh und anschließend vom 31.10.2021 bis zum 10.11.2021 in der St. Batholomäus-Kirche in Senne, Windelsbleicherstr.236, 33659 Bielefeld zu sehen sein.
Der Eintritt ist frei.

Ostpreußen für Anfänger
Die Landsmannschaft Ostpreußen hat einen Film „Ostpreußen für Anfänger" produziert, der in 12 Minuten einen ersten Überblick zur Geschichte und Landeskunde Ostpreußens vermittelt und zur weiteren Beschäftigung mit dem Land und seinen Bewohnern anregen möchte.

Logo
Tag der Heimat 2021
In Verantwortung und Sorge um die Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste und in Anbetracht der für größere Veranstaltungen geltenden Auflagen, die den "Tag der Heimat" erheblich beeinträchtigen würden, hat der Vorstand des BdV Kreiisverbandes Gütersloh e.V. schweren Herzens beschlossen, den diesjährigen "Tag der Heimat" am 19. September abzusagen.
Logo
Ostpreußische Notizen
Das CORONA Covid19- Virus stellt unser Leben seit Monaten auf den Kopf. Heute ist nichts mehr wie gestern und morgen wird sich die Situation erneut verändern. Nach den ersehnten Lockerungen, überschlagen sich nun wieder die Ereignisse, Inzidenzzahlen steigen, Einschränkungen nach der Urlaubszeit?
Ach, man mag gar nicht weiter denken….
ALLES ist möglich, aber NIX ist fix…
Auch dieses Jahr ist für alle von uns komplett anders verlaufen, als wir es uns gewünscht hatten.
Nichts ist planbar.
So wissen wir aktuell noch nicht, ob der Weihnachtsmarkt und unsere Weihnachtsfeier möglich sind.
Wie immer grüßen wir Sie alle sehr herzlich und freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.
Veranstaltungen 2021
Veranstaltungen
Alle geplannten und vorgesehenen Veranstaltungen finden wegen der Corona – PANDEMIE und damit verbundenen Auflagen bis Dezember 2021 nicht statt.
Dies schließt auch das Kirchspiel Süsenthal Treffen ein. Melden sie sich bitte, wenn sie die 2020 eingezahlten Beiträge für das Treffen erstattet haben möchten. Sonst verbleiben sie in der Kasse für das Treffen 2022.
Wir informieren sie Umgehend, wenn es die Möglichkeit geben wird, unsere Aktivitäten aufzunehmen.
Bleiben Sie GESUND
Kulturstiftung
Ausgewählte historische ostdeutsche Heimatsammlungen in Nordrhein-Westfalen
Im Rahmen des Projekts „Virtuelle Heimatsammlungen in NRW“ wurde durch die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen eine digitale Darstellung der Heimatstuben erstellt, die im Internet unter www.ostdeutsche-heimatsammlungen.de besichtigt werden kann. Ein Besuch des Allensteiner Heimatmuseums „Treudank“ kann inzwischen auch ganz bequem von zu Hause erfolgen. Neben einem Gang durch die Räumlichkeiten des Museums können ausgewählte Objekte sogar dreidimensional betrachtet werden. Eine ausführliche Beschreibung der Objekte und ergänzendeInformationen über das Heimatmuseum und besondere Ereignisse in der Geschichte der Stadt Allenstein vervollständigen den virtuellen Rundgag.

Ermländer Wallfahrt 2021 in Werl
Ermländer Wallfahrt in Werl am 02.05.2021
Im Marienwallfahrtsort Werl treffen sich 1947 alljährlich viele Ermländer aus dem gesamten Bundesgebiet. Nachdem 2020 coronabedingt das Treffen nicht stattfinden konnte, wurde der Wallfahrtsgottesdienst und die Ermländische Vesper trotz anhaltender Pandemie am Sonntag, 2. Mai 2021, im Marienwallfahrtsort veranstaltet. Erstmals wurde das Hochamt und die Ermländische Vesper per Live-Stream auf der Ermlandfamilie- Seite bei Youtube.de übertragen. Dort können sie sich auch den Wallfahrtsgottesdienst und die Ermländische Vesper weiterhin ansehen.
Aus der Vogelperspektive
Das größte Fotoportal Polens mit Flugfotos (Flugaufnahmen) von Allenstein  und Umgebung, Ermland und Masuren.
Sehr schöne Fotos aus der Vogelperspektive.


Landsmannschaft Ostpreußen
Ortsgruppe Gütersloh
Franz- Grochtmann- Str.40
33334 Gütersloh
Tel: 05241-403872
Aktualisiert am 04.10.2021
Copyright 2005-2021
Zurück zum Seiteninhalt